Deutschland

Berlin jottwede – Das Berliner Umland

Berlin jottwede – Das Berliner Umland

Wenn der Berliner über die Randbezirke oder das Berliner Umland redet, dann ist das meist jottwede. Also janz weit draußen. Und das stimmt dann auch, denn als Berliner ist man Strecken gewöhnt. Deswegen war es umso spannender zu erleben, mit welchen Wünschen und...

Von der Elbe an die Spree

Von der Elbe an die Spree

Gegen Abend haben sich noch ein paar Freisteher an der Elbe eingefunden. - Alle genießen die letzten Sonnenstrahlen. Auf einer Bank sitzend, werden wir plötzlich mit den Worten angesprochen: "Ihr seid doch planBwagen, oder?" - Wir müssen uns erst einmal an...

Von Fürstenau nach Hamburg und dann an die Elbe

Von Fürstenau nach Hamburg und dann an die Elbe

Kurz nach acht, am heutigen Morgen, kommt die heiß ersehnte Nachricht. Das VW Autohaus Schröer, hier um die Ecke, ruft an. - Unsere Antriebswelle wurde geliefert. Also packen wir zügig zusammen und sind kurz drauf vor Ort. - Das Team im Autohaus ist nett und durchaus...

Fursten Forest – Fürstenau – Fazit 4x4training

Fursten Forest – Fürstenau – Fazit 4x4training

Unsere letzten zwei Tage waren relativ ruhig. - Doch wir haben gemerkt, dass uns der Stress der letzten Wochen und Monate mehr mitgenommen hat, als gedacht. - Obwohl es uns ja gut geht: Wir sind nur ein wenig gestresst. - Doch wir sind auch gesund, wir haben ein Dach,...

Fursten Forest – 4x4training mit Axel Fröhlich

Fursten Forest – 4x4training mit Axel Fröhlich

Das erste Ziel unserer langen Reise liegt nördlich des Ortes Fürstenau. Hier, nahe der deutsch, holländischen Grenze befindet sich das größte Outdoorgelände Europas – der Fursten Forest. Ein 400 Hektar großes, ehemaliges Übungsgelände der deutschen Bundeswehr wurde...

Das Glück des Fischers…

Das Glück des Fischers…

"...In einem Hafen an einer westlichen Küste Europas liegt ein ärmlich gekleideter Mann in seinem Fischerboot und döst..."   So fängt die "Anekdote zur Senkung der Arbeitsmoral" an, welche Heinrich Böll 1963 schrieb. Heute habe ich intensiv über diese Geschichte...

Tag No. 196 – Im Weinland – Pleisweiler-Oberhofen

Tag No. 196 – Im Weinland – Pleisweiler-Oberhofen

Als wir heute Morgen auf unserem Waldparkplatz Spessart - 48°55'11.0"N 8°25'38.2"E - aufwachen, scheint bereits die Sonne. Die Vögel zwitschern. Das ist übrigens etwas, was uns bereits auf unserem letzten Waldparkplatz aufgefallen ist. Natürlich kennen wir aus Köln...

Tag No. 194 – Deutschland hat uns wieder

Tag No. 194 – Deutschland hat uns wieder

Nachdem wir gestern Abend die Grenze nach Deutschland ohne Probleme passiert haben, suchen wir uns einen Platz für die Nacht. Wir durchqueren etliche kleine Dörfer. - In der Nähe von Kandern, im Markgräflerland, finden wir auf dem Wanderparkplatz Steli - 47°44'32.9"N...

Tag No. 193 – France – keep calm and healty

Tag No. 193 – France – keep calm and healty

Als wir heute Morgen aufwachen, muss ich mich erst einmal kurz orientieren. Wir sind gestern Morgen auf Ibiza, in Spanien gestartet und aufwachen "tue ich" in Ermitage Saint-Ferréol de Céret - 42°31'05.4"N 2°44'31.6"E - Frankreich 🇫🇷 . (Ich liebe dieses tue ich)....

Dock5

Dock5

Unser erster Stopp: Dock5 am Dürener Badesee. In der Nähe der A4, zwischen Köln und Aachen gelegen ist dieser Wasserski- und Wakepark eine coole Location. Dock5 - Der Name ist Programm: Die Umkleiden in alten Überseecontainern bringen das Gefühl der Küste an den See....

Die schönsten Reiseziele für Bullireisen in Deutschland

Wer glaubt, dass man eine weite Reise ins Ausland machen muss, um schöne, neue Orte und Sehenswürdigkeiten zu entdecken, liegt definitiv falsch. Bei einer Reise durch Deutschland, unserer Heimat, haben wir wundervolle Plätze, mit unserem SpaceCamper entdecken dürfen. Da wir ursprünglich aus Köln kommen, können wir Euch in unseren Blogbeiträgen vieles über den Kölner Dom und die schöne Stadt am Ring berichten. Da wir es jedoch lieben, unterwegs zu sein und viel auf Reisen sind, berichten wir Euch in unserem Blog auch vieles über andere deutsche Städte wie zum Beispiel Berlin oder abgelegenere Orte wie Kallstadt oder Pleisweiler-Oberhofen. Zu Beginn unserer Reise in Deutschland waren wir auch am Dürener Badesee, wo wir verschiedene Drinks vom Food-Truck und die Sonne genießen konnten. Während wir durch die verschiedenen Bundesländer gereist sind, haben wir mit Butch – unserem SpaceCamper – vieles erlebt, was wir Euch in unseren Blogbeiträgen zeigen.

Falls Ihr Tipps oder Ideen habt, welche Gegenden von Deutschland noch sehenswert sind – vielleicht sogar in Verbindung zu Bullis – der ist natürlich herzlich dazu eingeladen, uns diese Vorschläge zu senden. Nach dem Abenteuer ist immer vor dem Abenteuer.

Deutschland ist nicht nur unsere Heimat, sondern bietet uns auch einzigartige Campingplätze, wo wir uns mit unserer Campingausrüstung breit machen können. Es ist ein anderes Erlebnis, mit einem Bulli auf Reisen zu gehen. Der Vorteil am Camping ist natürlich, dass sich die Natur ganz anders erleben lässt. Ihr könnt mittendrin sein und herausfinden, wie sich die Nacht, fernab von Schnellstraßen und Zivilisation anhört. Eine Sache, die uns das Vanlife auch gelehrt hat – und da fällt mir direkt Artikel 3 des kölschen Jrundjesetzes ein: „Et hätt noch emmer joot jejange“ – Ihr lernt auf jeden Fall, dass manche Pläne nicht dazu da sind, um zu funktionieren. Aber wir haben unsere Seite nicht umsonst „planBwagen“ genannt – denn genau darum geht es auch. Plan B nicht als Notlösung zu sehen, sondern als Chance, Neues zu entdecken.

Wer das Vanlife auch gerne mal erleben möchte, dem können wir nur empfehlen, sich ebenfalls einen SpaceCamper zu mieten oder zu kaufen. All unsere schönsten Momente teilen wir mit Euch in unseren Blogbeiträgen.

 

Eine Offroad Bullireise durch Deutschland

Deutschland ist das perfekte Reiseziel für alle, die das Vanlife leben und lieben – für all diejenigen unter Euch, die gerne jenseits des Massentourismus und überbuchten Flügen die Welt erkunden wollen. Am liebsten mit Eurem Bulli bzw. SpaceCamper. Egal, ob Meer, Land oder Straße – wir zeigen Euch die schönsten und unglaublichsten Plätze in Deutschland und geben Euch Tipps, wo Ihr mit Eurem SpaceCamper hindürft und wie wir unterwegs zurechtkommen. Auch die Corona-Pandemie konnte uns bei unserem Abenteuer nicht aufhalten. Natürlich bekamen wir von den Einschränkungen vieles mit und wollten uns nach unserer Ankunft auch erstmal nicht mit Freunden verabreden, doch das Leben hindert uns selbstverständlich daran etwas zu erleben.

Mit einem Bulli zu reisen ist nicht immer sehr einfach. Man muss Campingplätze finden, dafür sorgen, dass man genug Vorräte für lange Reisen hat und Offroadstrecken finden, die man mit dem SpaceCamper auch befahren kann. Natürlich wollten wir unsere Reise, die teils auch Offroadstrecken beinhaltet, starten, ohne das nötige Training absolviert zu haben. Ihr glaubt gar nicht, wie viel man noch dazu lernen kann, obwohl man schon Jahrzehntelange Fahrerfahrung besitzt. Aus diesem Grund waren wir bei einem speziellen Terranger Geländefahrtraining, um zu lernen, wie wir Offroadfahrten bewältigen können, welche Probleme dabei möglicherweise auftreten und wie wir diese lösen können. Wer von Euch also auch plant, Länder zu bereisen, durch die man größtenteils nur über Offroadstrecken kommt, dem können wir eben dieses Geländefahrtraining nur wärmstens empfehlen.

Auch dazu findet Ihr ausführliche Berichte in unseren Blogbeträgen unter den Kategorien Deutschland und SpaceCamper, Terranger & Co.