Du möchtest auch auf Reisen Deinen ökologischen Fußabdruck verkleinern? Wie können wir hierbei unterstĂŒtzen?

Wir sehen dies als unseren gemeinsamen Beitrag Umweltauswirkungen zu reduzieren, natĂŒrliche Ressourcen zu schonen und sozial verantwortliches Verhalten zu fördern, ohne zu belehren. Auch auf den bekannten Fingerzeig möchten wir hierbei bewusst verzichten.

Doch wie bringt man ökologische, ökonomische und soziale Belange unter das Dach einer Ferienwohnung?

Schnell stellten wir fest, nicht so einfach. Sizilien und insbesondere Palermo sind sicher keine LeuchttĂŒrme fĂŒr nachhaltiges Denken und Handeln.

Plastikvermeidung, MĂŒlltrennung scheinen Fremdwörter zu sein. Doch es gibt auch Positives zu berichten. Die ersten Bushaltestellen werden zurzeit mit Ladestationen ausgestattet. Und im Bereich Speichermarkt gilt Italien und vor allem Sizilien neben Deutschland als Vorreiter in der erneuerbaren Energie.

Es gibt viel zu tun. Deshalb wollen wir uns auch nicht davon abhalten unseren bescheidenen Beitrag zu leisten.
Ja, dass Wort bescheiden wurde ebenfalls bewusst gewÀhlt. Denn wir sind sicher erst am Anfang. Im Rahmen unserer Möglichkeiten leisten wir unseren Beitrag. Frei nach dem Motto:

“Was wir heute tun, entscheidet darĂŒber, wie die Welt morgen aussieht.”
– Marie Freifrau Ebner von Eschenbach

Wie ist unsere Ökobilanz? Was ist mit unserem ökologischen Fußabdruck?

Hier ein Katalog unserer bisherigen Massnahmen:

 

Solare Stromerzeugung und -speicherung

Die Sonne Siziliens leistet einen wesentlichen Beitrag unseres Nachhaltigkeitskonzeptes. Sie scheint durchschnittlich 7,4 Stunden pro Tag. Dies ist nicht nur fĂŒr die Seele, den Vitamin D Haushalt, sondern vor allem fĂŒr unsere Umwelt gut.

Heizen – Trocknen – KĂŒhlen

Erneuerbare Energie leistet hier einen wesentlichen Beitrag. Die WĂ€rmepumpe der energieeffizienten Split- Klimaanlage ermöglicht nicht nur die natĂŒrliche UmgebungswĂ€rme aus der Luft zu nutzen. Sie dient auch als primĂ€re WĂ€rmequelle. CO2 frei aufgrund einer Kombination mit Solar-/Photovoltaikanlage, Stromspeicher und Ökostrom.

Die Ferienwohnung verfĂŒgt ebenfalls ĂŒber einen Bosch Brennwertkessel der neuesten Generation. Dieser ist jedoch lediglich als sekundĂ€re WĂ€rmequelle und Fall-Back System gedacht.

Strom & Licht

Farbwiedergabe, Dim-To-Warm und Energieeffizienz standen hierbei im Fokus. LED garantieren den langlebigen und nachhaltigen Einsatz der Leuchten.

Neben Licht stand auch die Vermeidung von unnötigem Stromverbrauch auf unserer Agenda. SĂ€mtliche HaushaltsgerĂ€te wurden möglichst nach Energiekriterien ausgesucht. ZusĂ€tzlich ermöglicht ein Zentralschalter beim Verlassen der Wohnung, sĂ€mtliche Stromzufuhr (mit Ausnahme des KĂŒhlschranks) auszuschalten. Einfach öko, logisch?

Trinkwasser

Das Leitungswasser wird nicht nur nach EU-Richtlinien in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden getestet. Wir finden den Geschmack auch außergewöhnlich gut. Deshalb nutzen wir es als Trinkwasser. So sparen wir uns und dir das unnötige Tragen von Flaschen. Den Hinweis, dass es sich um wertvolles Trinkwasser handelt, was man sparen sollte, können wir uns sparen oder? PS: Vergiss Deine Trinkflasche nicht!

Plastik

Plastik-MĂŒll zu Hause zu vermeiden ist oft bereits im Alltag eine Herausforderung. Im Urlaub ist dies oft doppelt schwierig. Um dir dies auch im Urlaub zu ermöglichen, haben wir bereits ein wenig Vorarbeit geleistet.

So haben wir bei Geschirr und Besteck bewusst, weitestgehend auf Plastik verzichtet. Doch der entscheidende Beitrag befindet sich direkt vor der TĂŒr. Der Mercato BallarĂČ, traditionell und fĂŒr sein regionales Angebot an saisonalem Obst, GemĂŒse, Fisch und nachhaltigem Fleisch bekannt.

Mehrere Unverpackt-LĂ€den befinden sich fußlĂ€ufig. Unsere GĂ€ste finden den genauen Standort in ihrem digitalen Stadtplan. VorratsbehĂ€lter aus Glas, sowie Einkaufskorb und -Tasche gehören zur Ausstattung unserer Ferienwohnung Palazzo Vetrano.

Nachhaltigkeit: glas, Porzellan, Mehrweg, statt Plastik und Einweg
Nachhaltigkeit: glas, Porzellan, Mehrweg, statt Plastik und Einweg

Einrichtung

Auch bei der Auswahl unserer Vintage Möbel haben wir neben Optik und QualitĂ€t, Wert auf Nachhaltigkeit und Langlebigkeit gelegt. So stammen die meisten unserer StĂŒcke aus Palermo und dem Umfeld, und haben vorher schon andere Menschen glĂŒcklich gemacht. Unser Messingbett kann man sicher als generationsĂŒbergreifend bezeichnen. Wenn wir es gemeinsam schaffen, dass diese Möbel irgendwann die nĂ€chste Generation glĂŒcklich machen, wĂ€ren wir einen nachhaltigen Schritt weiter.

NatĂŒrlich finden sich auch einige, wenige EinrichtungsgegenstĂ€nde von IKEA. Auch deren Kunden sollen sich ja bei uns wohl fĂŒhlen. Wir hoffen die entsprechend nachhaltigen Produkte gefunden zu haben.

Schlafen 1, Palermo Blu, Centro Storico, Ballarò, Pallazzo Vertrano, Casa Vacanza
Schlafen 1 Details, Palermo Blu, Centro Storico, Ballarò, Pallazzo Vertrano, Casa Vacanza

Baumaterialien

TĂŒren & Fenster bestehen aus dem nachwachsenden Baustoff Holz. Die WĂ€rmedĂ€mmverglasung schĂŒtzt gegen KĂ€lte und WĂ€rme. Spannend fanden wir, dass sich unser Bauunternehmer bereits im Vorfeld Gedanken um eine nachhaltige Auswahl an Baumaterialien gemacht hat. Dies hĂ€tte ich auf Sizilien noch nicht erwartet.

Anreise

NatĂŒrlich, die klimafreundlichste Anreise nach Sizilien wĂ€re zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Es geht auch mit dem Auto oder der Bahn. Das Auto ist zwar z.B. auf der Strecke von Frankfurt zum FĂ€hrhafen Genua eine Stunde schneller. Doch was ist entspannter? Zumal die Einfahrt mit der FĂ€hre im Hafen von Palermo unbezahlbar ist. 

Wem hierfĂŒr die  Zeit fehlt, kann dennoch ohne Flugscham mit dem Flieger nach Sizilien kommen. Fast alle Fluggesellschaften bieten inzwischen eine CO2-Kompensation an. Die wahrscheinlich bessere Alternative sind gemeinnĂŒtzige Anbieter wie beispielsweise atmosfair. Diese berechnen z.B. die Klimawirkung eines Fluges fĂŒr zwei Personen, von Köln nach Palermo, fĂŒr Hin- und RĂŒckflug, mit 1.200 kg CO2. Das sind knapp 22% des oft zitierten Flugs nach Bali. Der Kompensationsbetrag hierfĂŒr entspricht 28,- € Hier kannst du nicht nur ausrechnen, wie viel CO2 du mit deinem Flug ausstĂ¶ĂŸt, sondern direkt und einfach weltweite Kompensationsprogramme unterstĂŒtzen. 

Vom Flughafen Palermo kommst Du direkt per Bahn zum Bahnhof Palermo Centrale und somit in die Altstadt.  

Transportmittel vor Ort

In Palermos Altstadt kannst Du dich ĂŒbrigens perfekt zu Fuß bewegen. FĂŒr alle, die gern Fahrrad fahren, haben wir fußlĂ€ufige Leihmöglichkeiten in unserem digitalen Stadtplan aufgefĂŒhrt. Überlandfahrten kann man bequem per Bus, Bahn, oder FĂ€hre organisieren. So sparst Du dir einen Leihwagen. Ökonomisch und ökologisch zugleich.

Eigenverantwortung

Über unseren persönlichen CO2-Fußabdruck haben wir ja bereits in einem separaten Beitrag geschrieben. Wir arbeiten weiterhin daran. Obwohl auch wir noch lange nicht perfekt sind. Wie gesagt, es geht nicht darum mit dem Finger auf jemanden zu zeigen, sondern gemeinsame BemĂŒhungen zu fördern.

Essen & Soziales

In unserem Lieblingsrestaurant Moltivolti kann man nicht nur gut essen, sondern fördert zeitgleich deren soziales Engagement im BallarĂČ. 

CleanUp

Hier informieren wir ĂŒber unser persönliches Engagement auf Reisen. Denn PlastikmĂŒll ist heute eine allgegenwĂ€rtige Herausforderung.

Fazit

Wir sind nicht perfekt. Doch es sind auch die kleinen Schritte die zÀhlen. Deshalb freuen wir uns, gemeinsam mit Euch unseren Beitrag zu leisten.

Save the World. There is no Planet B

Casa Pieve: Tiny House im Olivenhain oberhalb von Bagheria
Casa Pieve
Teile unsere Reise mit Deinen Freunden